2016 - Armierte Schützengesellschaft Elsterberg 1912 e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Höhepunkte 2016


Schützenbruder Volker Jennchen feiert seinen 65. Geburtstag


Am 14.01. feierte unser Schützenbruder Volker Jennchen seinen 65. Geburtstag.  
Einige Schützenfreunde unseres Vereins kamen zum Gratulieren und ehrten Volker
mit einem dreifachen Ehrensalut.  





Neues von der Armierten Schützengesellschaft Elsterberg
(Artikel in den Elsterberger Nachrichten 4/2016)

Am 12.03.2016 fand die Mitgliederversammlung der Armierten Schützengesellschaft 1912 e.V. in der Gaststätte zur Höhe „Nat-Nat“ statt.
Dabei konnte unser Präsident Andreas Langebach auf ein positives Sportjahr 2015 zurückblicken. Unser Schützenbruder Peter Köhler wurde Kreismeister in den Disziplinen Zentralfeuerpistole und KK - Sportpistole in der Seniorenklasse. Bei letztgenannter Disziplin erreichten Bernd Dietzsch den 2. Platz in der Altersklasse sowie die Mannschaft mit Ralf Hedler und Peter Köhler den 3. Platz. In der Disziplin KK – Gewehr 50 m Auflage wurde Klaus Hedler mit 287 von 300 möglichen Ringen Kreismeister in der Seniorenklasse C. Reinhard Wetzel belegte in der Seniorenklasse A den 3. Platz und die Mannschaft mit Kurt Dietz wurde Vizekreismeister. Bei der Bezirksmeisterschaft konnte Reinhard Wetzel den Titel des Bezirksmeisters erringen! Auch in das Sportjahr 2016 sind unsere Schützen erfolgreich gestartet. Klaus Hedler und Reinhard Wetzel erreichten bei der Kreismeisterschaft mit dem Luftgewehr 10 m jeweils 289 von 300 möglichen Ringen. Mit diesem Ergebnis wurde Reinhard Wetzel 4. in der Seniorenklasse A und Klaus Hedler Vizekreismeister in der Seniorenklasse C. Bei der Kreismeisterschaft mit der Luftpistole 10 m errang Peter Köhler den Kreismeistertitel. An dieser Stelle nochmals herzlichen Glückwunsch für die guten Leistungen.
Präsident Andreas Langebach dankte unserem Schützenbruder Reinhard Wetzel für die gelungene Gestaltung und die intensive Pflege des Internetauftrittes unseres Vereins.
Auch Dank der zahlreichen sportlichen Aktivitäten wurde unserem Verein für Verdienste um das Sächsische Schützenwesen die Jubiläumsmedaille 25 Jahre Sächsischer Schützenbund e.V. auf dem Kreisschützentag des Schützenkreises 1 – Vogtland verliehen.


A. Markert


Erfolgreiche Teilnahme um den Kegelpokal der Elsterberger Vereine

Am 16.04.2016 organisierte zum 2. Mal der "Elsterberger Kegelverein 95" diese Sportveranstaltung. Es waren 9 Mannschaften aus 8 Vereinen am Start. Unser Verein wurde von den Schützenbrüdern Jürgen Papke,  Andreas Langebach, Christian Dietzsch und Patric Heinecke vertreten. Am Ende belegten Sie einen sehr guten 3. Platz mit 835 Holz hinter den Mannschaften des SV Coschütz 837 Holz und dem Akrobatenverein mit 846 Holz. Alle Teilnehmer fanden, dass es eine gelungene Veranstaltung war und es sollte doch zu einem festen Bestandteil des Elsterberger Vereinslebens werden.

Straßenfest am 25.06.2016 in der Schillerstrasse 11
Um 15:00 Uhr begann unser Straßenfest bei Kaffee und Selbstgebackenen. An dieser Stelle möchten wir uns nochmal bei den fleißigen Frauen für die leckeren Kuchen bedanken. Jedes Vereinsmitglied hatte auch wieder die Chance an unserer Vereinsmeisterschaften mit dem Luftgewehr teilzunehmen.


Zu späterer Zeit haben wir bei Gebratenem vom Rost und interessanten Gesprächen, rund um das Sportschießen und der Vereinsarbeit, unser Straßenfest ausklingen lassen.


Proklamation des neuen Schützenkönigs zum Kellerfest

Die Proklamationszeremonie wurde durch drei Böller von unserem Kanonier Schützen-
bruder Eberhard Groh mit unserer Kanone "Gerhild" eröffnet. Viele Gäste auf der Burgruine wurden vom hellen und lauten Klang der Kanone etwas überrascht.
Mit dem Einmarsch einer kleinen Vertretung unserer Schützenbrüdern begann der offizielle Teil unserer Proklamation. Schützenbruder Axel Markert übernahm in diesem Jahr die Bekanntgabe des neuen Schützenkönigs. Aus dessen Händen wurde Schützenbruder Patrick Heinecke die Schützenkette übergeben.

Weihnachtsschießen der Schützengesellschaft

Am 21.12. führten wir zum 2. Mal unser Weihnachtsbaumschießen mit dem Luftgewehr durch. Dabei gilt es, 3 Kugeln (ca. 3 cm) am Weihnachtsbaum, so schnell wie möglich zu treffen. Es konnte zwischen stehend Frei und stehend Auflage beim Schießen gewählt werden. Wie schon im letzten Jahr fand dieser Wettbewerb großen Anklang bei unseren Mitgliedern und Gästen.
 
stehend Auflage

Schlehofer, Gerhard    0:39 min
Hoffmann, Rudolf       0:50 min
Dietzsch, Gerd           1:26 min
Zeiner, Uwe              1:33 min


stehend Frei

Köhler, Peter                1:11 min
Dietzsch, Bernd               1:14 min
Wetzel, Reinhard             1:40 min
Langebach, Andreas      1:51 min
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü